Aktuelles aus Kussmund und was sonst noch interessant ist
  --- seit März 2000  ----
über 18 Jahre und über 6000 Bilder    Herzlich willkommen!

und danach www.manfredwolf.de 

Manfred Wolf Foto: ©Albert Niedermeyer

 Manfred Wolf, Erster Bürgermeister ab 1.1.19 a.D. der Gemeinde Kissing  (Hier können Sie mir schreiben!) 


22 1/2 Jahre
durfte ich jetzt dienen in der Gemeinde Kissing als
"Erster Bürgermeister"

Das war eine großartige Zeit, die ich gerne  im Dienste
für unsere Bürgerinnen und Bürger verbracht habe.

Leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen die Versetzung zum 1.1.2019 in den Ruhestand beantragen.

An dieser Stelle darf ich mich ganz herzlich für das Vertrauen der Kissinger Bevölkerung in all´ den Jahren bedanken.

Recht herzlich darf ich mich besonders auch bei den Damen und Herren des Gemeinderates der vier Wahlperioden sowie den Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung bedanken. Durch Ihre Arbeit und Engagement ist es gelungen für Kissing in den über zwanzig Jahren unglaublich viel zu erreichen und damit für uns alle die Lebensbedingungen zu verbessern.

Besonders die Familien lagen mir am Herzen. Dazu kamen große Veränderung in der Einkaufswelt und bei Firmenansiedlungen. Auch Vereinen und ihre Sorgen und Nöte versuchten wir gemeinsam zu ergründen und immer wieder zu helfen, dass es ihnen gut geht.

Auch den Weggefährten aus Politik, Wirtschaft, BürgerInnen und besonders Ehrenamtlichen sei ganz herzlich gedankt.

Ich danke auch den Leserinnen und Leser dieser und meiner weiteren Internetseiten für ihre Treue.

Mein Amt begann am 1. Mai 1996 und endet am 31. Dezember 2018.
 

Ganz herzlichen Dank mit einem
Kussmunddafür.
Manfred Wolf
Ihr
Manfred Wolf
13. Dez. 2018

Wer noch kurz sehen will, was in dieser Zeit passiert ist, der kann hier eine kleine Auswahl sehen. (bitte klicken)


Schuldenstand - Jetzt schwarze "0"
Schuldenstand-1996 Schuldenstand-2018

Mit großer Freude verkündete ich in der Bürgerversammlung am 4. Dez. 2018, dass die Gemeinde Kissing quasi "schuldenfrei" ist.
Bei meinem Amtsantritt 1996 drückten die Gemeinde noch sog. BLS-Schulden, die auch Schattenhaushalte genannt wurden, von umgerechnet 11 Mio. €. Zusammengenommen mit dem normalen Haushalt waren das 16,1 Mio. €.
Ende 2018 sind es 11,5 Mio. Schulden, dem stehen aber Guthaben von "BLS und Grundstücken" von ca. 1 Mio. und Rücklagen von 7,3 Mio. € gegenüber. Damit heben sich Verbindlichkeiten und Guthaben erstmals auf.


Weihnachtsmarkt - Da geht jeder hin
Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt
 Da war der Rathausplatz wieder bestens gefüllt, als am Wochenende vom 1./2. Dez. der alljährliche Weihnachtsmarkt stattffand. Peter Fischer eröffnete in einer kurzen Ansprache den Markt. (Fotos: Daniel Schindler)

Kussmund jetzt geschützt
Kussmund
Manfred Wolf, Foto von Christine Hornischer, Redakteurin
Kussmund
Hiermit habe ich praktisch das Logo "Kussmund" der Gemeinde als Geschenk übertragen. Die Eintragung hat 290 € gekostet.
Im Jahre 1996 habe ich zu meinem Amtsantritt mit dem Aufkleber "Ich liebe Kissing" den Startschuss für das Logo bereits gegeben.
Mittlerweile sind als
Merchandisingprodukte vom Kugelschreiber, Mützen, Taschen, Anstecker, Tasse, Porzellanschale, Handtücher u.a. "verziert" worden und als Botschafter für ein freundliches Kissing verteilt worden.

Regenbogenkinder schmücken im Rathaus
Weihnachtsbaum
Am 27.11.2018 schmückten die Kinder der Kindertagesstätte "Regenbogenkinder" den Baum im Innern des Rathauses.

Waldspaziergang
Wald   Wald
Die Natur ist "kreativ" und hat den Jägerstand vereinnahmt (18.11.2018).

Paartalhalle ist fertig
PTH
Sehnsüchtig haben die Sportler darauf gewartet. Nun kann wieder trainiert werden und auch Punktspiele wie z.B. beim Handball stattfinden. (Bild 17.11.2018) 

Bahnhofsstrasse
Ab Oktober 2018 laufen die Arbeiten, damit der Lückenschluss zwischen dem alten und neuen Bahnhof geschlossen wird. Damit führt die Bahnhofsstraße vom Altort / Maibaumplatz bis zum neuen Bahnhof.

Eine Mohnblume im Herbst
Mohnblume Mohnblume
Eine ganz neue Perspektive ergab sich am 16.09.2018

Starkes Auftreten für Freiheit, Demokratie und Weltoffenheit

Demo-Vielfaltiststärker  
Demo-Vielfaltiststärker
Demo-Vielfaltiststärker Demo-Vielfaltiststärker 
Demo-Vielfaltiststärker Demo-Vielfaltiststärker

Fast 500 Menschen beteiligten sich am Samstag, den 15.09.2018 an der Kundgebung für Freiheit, Demokratie und Weltoffenheit auf dem Kissinger Rathausplatz. Diakon Michael Popfinger hielt eine fulminante Rede zur aktuellen Situation und erntete am Schluss minutenlangen Applaus. Es war eine phantastische Veranstaltung und eine großartige Demonstation der Kissinger und ihren Freunden aus den umliegenden Kommunen. Zum Schluss konnte jeder mit einem Luftballon seine Wünsche in die Welt senden.

Neuer Streetworker stellt sich vor

Streetworker

Auch in Sachen Jugendarbeit holen wir uns immer wieder Kompetenz ins Haus, unser neuer Streetworker Matthias Heindl löst die Frau Tatjana Volk ab. (Foto 13.9.2018)



Neue Perspektiven
Brugstallkapelle er Flie
er Flie er Flie
So sah es am 12.09.2018 im Bereich der Burgstallkapelle aus.

Das Paartal und der Südwesten am Wochenende
Paartalhalle Paartal
Paartal Kissing
Kissing
Schöne Ansichten aus der Luft am 8./9. Sept. 2018

Streuobstwiese mit leckeren Früchten
Streuobstwiese Streuobstwiese
Streuobstwiese Streuobstwiese
Streuobstwiese Streuobstwiese Streuobstwiese

Fast reif sind schon die Früchte in der Streuobstwiese am Ende der Fliederstraße. Die Wespen sind auf jeden Fall ganz aktiv. (22.8.2018)


Spielplatz Fliederstraße fast fertig
Spielplatz
Eine Schaukel fehlt noch und der neu angesäte Rasen ist noch nicht ganz begehbar. (22.8.2018)

Heißer Kissinger Halbmarathon
Halbmarathon Halbmarathon
V Halbmarathon#
Halbmarathon
Groß war die Hitze beim diesjährigen und 15. Kissinger Halbmarathon. Bestens organisiert und hervorragend unterstützt vom Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr Kissing fand am 19.8.2018 wieder der Kissinger Halbmarathon statt. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu dieser großartigen Leistung.

Hettenkofer unter neuer Führung
Hettenkofer-Scharnagl
Ute Scharnagl hat es gewagt und ihren Traum erfüllt. Seit 16.8.2018 ist sie Inhaberin und führt den Frischemarkt Hettenkofer in der Kornstraße. Ich gratuliere und wünsche besten Erfolg.

AWO-Stadtranderholung
AWO-Stadtranderholung AWO-Stadtranderholung
AWO-Stadtranderholung
Die AWO-Stadtranderholung findet wohl schon seit ca. 40 Jahren statt und hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Zahlreiche Kinder aus Kissing und Mering fahren jeden Tag in den Ferien zwei Wochen nach Althegnenberg und werden dort bestens betreut. Sie haben dabei einen riesigen Spaß.

 Natascha Kohnen im Rathaus Kissing
Kohnen V
V V
Zu einem Kurzbesuch kam die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen mit der Landtagsabgeordneten Dr. Simone Strohmayr in unser Rathaus. Danach konnten wir den Damen die Schulgebäude, den Erlebnispausenhof und verschiedene Gebäude der Kindertagesstätten zeigen.

Günter Vogt ist seit 40 Jahren Gemeinderatsmitglied
Vogt
 
40 Jahre ist nun Günter Vogt schon im Kissinger Gemeinderat vertreten. Das war Anlass für eine kleine Ehrung im Rat am 26.07.2018. Wir gratulieren.
Skaterpark bekam Zuwachs
Skater Skater
Gut genutzt ist schon das neue Teil beim Skaterpark Kissing. Sogar die Kleinsten versuchen sich schon mit dem Roller und Rad über dieses Hinderniss.

"Zum Bleistift" jetzt in der Kornstraße
 Zum Bleistift
Das Schreibwarengeschäft musste umziehen von der Pestalozzistraße in das ehemalige Sparkassengebäude in der Kornstraße. Zur Neueröffnung gab es Blumen für Dagmar Kapfer (re.) und Kerstin Köllner und das obligatorische Fensterbild mit besten Wünschen für die Zukunft.

Fortsetzung

zurück